School2run – Volksschule / NÖMS und KIGA 2 laufen 2.500 km

Mehr als 650 Kinder liefen am 28.April im Rahmen von School2run insgesamt mehr als 3.000 Runden und „erlaufen“ sich damit zusätzliche Bewegungsmaterialien und Einheiten für Ihren Schulstandort.

Das kühle Laufwetter war der Spaß und die Freude an der Bewegung ungebrochen und Kinder sammelten eine Runde nach der anderen. Pro Kilometer wurden die Langenzersdorfer Kinder von Gemeinde, Elternverein, Union Tennisklub und Klassenpaten mit 1 Euro unterstützt. Der Gesamtbetrag wird nun nach den Bedürfnissen der Schulstandort zweckgebunden verwendet.

Neu teilgenommen haben dieses Jahr auch die „älteren“ Kindergartenkinder der Alleestraße die gemeinsam mit dem school2run Maskottchen eine ganze Runde (950 Meter) um die Seeschlacht liefen.

Peter KÖNIG (Familienreferent / Gemeinderat Langenzersdorf):

Wie immer waren die Laufleistungen unserer Kinder beeindruckend. Von den LehrerInnen bis hin zu den Bewegungscoaches waren alle Mitwirkenden enorm motiviert. Mehr als 3.000 Runden sind ein beachtliches Ergebnis.

Peter RATHAMMER (Organisator School2run )

Mit der Unterstützung von Gemeinde, Elternvertretern, Direktorinnen und Lehrerinnen konnte ein beachtliches Ergebnis erreicht werden. Mit dem „erlaufenen“ Betrag können nun neue Sportgeräte für die Kinder angeschafft werden, die in keinem Schulwarenkorb stehen.

Daten und Zahlen

  • Teilnehmende Kinder: 650 Kinder
  • Teilnehmende Institutionen: 5
  • Gesamtrundenanzahl: 3.020

written by

The author didn‘t add any Information to his profile yet.